Ihr ultimativer Leitfaden zum Einfädeln von Augenbrauen

Alles, was Sie über das Einfädeln von Augenbrauen wissen müssen



Für Anfänger kann das Einfädeln von Augenbrauen wenig entmutigend sein. Aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass es nicht so beängstigend ist, wie es scheint. Sobald Sie wissen, was Sie erwartet, können Sie aufhören, sich Gedanken darüber zu machen, wie sehr es wehtun wird, und sich beeilen, einen Termin zu vereinbaren. Wenn Sie schöne, gut definierte Brauen wünschen, ist das Einfädeln eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Bevor Sie also Ihr nächstes Augenbrauenwachs buchen oder die Pinzette herausziehen, lesen Sie in dieser Anleitung alles, was Sie über das Einfädeln von Augenbrauen wissen müssen. Von dem, was es ist und wie viel Schmerz es verursacht, bis zu Tipps vor und nach der Behandlung, diese Informationen werden Sie mit vollem Vertrauen auf den Weg zu besseren Augenbrauen bringen.

Inhalt Was ist Augenbrauen fädeln? Vorteile des Einfädelns von Augenbrauen Tut das Einfädeln von Augenbrauen weh? Augenbrauen einfädeln Wie man Augenbrauen einfädelt

Was ist Augenbrauen fädeln?

Das Einfädeln ist eine Methode zur Haarentfernung, die sich perfekt für Bereiche des Gesichts wie Augenbrauen eignet. Die Technik hat in Asien seit Jahrhunderten Vorteile und besteht darin, gedrehten Baumwollfaden über unerwünschte Haare zu rollen. Dabei reißt die Baumwolle jeden Follikel direkt aus seiner Pore. Aufgrund seiner Präzision ist das Einfädeln ideal für die Verwendung an Augenbrauen und im Gesicht. Da es jedoch zeitaufwändig ist, wird die Technik an keiner anderen Stelle am Körper angewendet.





Das Einfädeln ist auch eine der schonendsten Arten der Haarentfernung. Da die Baumwolle nur an den Haaren zieht, gerät Ihre Haut nicht ins Kreuzfeuer, was bedeutet, dass dies eine ideale Option für Personen mit empfindlichen, gereizten oder zu Akne neigende Haut. Aber obwohl es sanft ist, entfernen Sie immer noch Haare. Sie können also mit einer leichten Rötung rechnen und wenn Ihre Haut besonders empfindlich ist, möglicherweise mit leichten Reizungen.

Was ist Augenbrauen fädeln?



Vorteile des Einfädelns von Augenbrauen

Obwohl das Einfädeln von Augenbrauen nicht gerade eine unterhaltsame Behandlung ist, setzen viele Frauen den Prozess aufgrund der Ergebnisse fort. Der größte Vorteil des Einfädelns sind zweifellos die schönen, definierten Brauen, mit denen Sie sich nach der Behandlung wiederfinden. Da es bei der Methode nur um Präzision geht, kann der Prozess selbst die kürzesten unerwünschten Haare aus dem Follikel entfernen. Als solches ist es die ideale Option, um perfekte Augenbrauen zu erzielen und halb gewachsene streunende Haare wie andere Haarentfernungsmethoden nicht zurückzulassen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen erfahrenen Techniker auswählen. Ein Techniker, der weiß, was er tut, hat die vollständige Kontrolle darüber, welche Haare entfernt und welche zurückgelassen werden. Wenn Sie also die perfekt gewölbten Brauen Ihrer Träume haben möchten, ist das Einfädeln der richtige Weg.

Ein weiterer Vorteil des Einfädelns besteht darin, dass die Pflege einfacher ist als bei anderen Methoden zur Haarentfernung. Da der Prozess unglaublich präzise ist, kann er auch die kürzesten und feinsten Haare behandeln. Daher kann das Einfädeln alle unerwünschten Stränge gleichzeitig entfernen, im Gegensatz zum Pinzetten, bei dem häufig teilweise gewachsene Follikel zurückbleiben. Wenn Ihre Haare gleichzeitig entfernt werden, wachsen sie daher gleichzeitig nach, sodass weniger Nachbesserungen erforderlich sind. Damit Ihre Brauen definiert und göttlich aussehen, müssen Sie sie nur alle fünf Wochen einfädeln und alle zwei bis drei zu Hause mit einer Pinzette nachbessern.

Vorteile des Einfädelns von Augenbrauen



Tut das Einfädeln von Augenbrauen weh?

Wenn Sie noch nie versucht haben, Augenbrauen einzufädeln, kann dies daran liegen, dass Sie befürchten, dass es weh tut. Mach dir aber keine Sorgen. Du bist nicht allein. Die Angst, wie viel Threading schaden könnte, ist eine der größten Abschreckungen für potenzielle Kunden. Die Wahrheit ist jedoch, dass diese Methode der Haarentfernung nicht annähernd so schmerzhaft ist, wie viele Menschen glauben. Tatsächlich neigen viele Kunden dazu, das Einfädeln als ungewöhnliches oder unangenehmes, aber nicht schmerzhaftes Gefühl zu beschreiben. Andere sagen, dass es sich anfühlt, als würde man mehrere Haare gleichzeitig pinzieren. In jedem Fall wird es nicht angenehm sein, aber Sie werden trotzdem in der Lage sein, damit umzugehen.

Wenn Sie immer noch Bedenken haben, wie es sich auf Ihrer Haut anfühlt, informieren Sie den Techniker, bevor Sie beginnen. Sie können sie sogar bitten, zuerst die feinen Haare auf Ihrem Handrücken zu testen, damit Sie sich an das Gefühl gewöhnen können. Sobald Sie feststellen, dass es an Ihrer Hand nicht weh tut, fühlen Sie sich sicher genug, um zu Ihren Brauen aufzusteigen.

Tut das Einfädeln von Augenbrauen weh?

Augenbrauen einfädeln

Sie müssen sich nicht von der Aussicht entmutigt fühlen, Ihre Brauen zum ersten Mal zu fädeln. Der Vorgang ist recht einfach und Ihr Techniker hilft Ihnen dabei. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich nur melden, wenn Sie eine bestimmte Form wünschen oder versuchen, Bereiche herauszuwachsen. Auf diese Weise erhalten Sie die gewünschten Ergebnisse, ohne böse Überraschungen zu erleben, wenn Sie in den Spiegel schauen.

Während der Arbeit kann der Techniker wählen, ob er jeweils ein Haar oder eine ganze Linie fädeln möchte. Als solche haben sie eine unglaubliche Kontrolle und können Ihren Brauen eine großartige Definition verleihen. Denken Sie daran, während des Vorgangs nicht zusammenzuzucken, da Sie sonst möglicherweise eine unerwünschte Glatze bekommen. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, Ihre Augenlider während des Einfädelns in entgegengesetzte Richtungen zu ziehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Haut straff ist und der Bereich leicht zu bearbeiten ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, fragen Sie einfach Ihren Techniker um eine kleine Anleitung. Während des gesamten Vorgangs kann es auch zu gelegentlichem Niesen und Tränen in den Augen kommen. Diese Reaktion ist eine natürliche Nebenwirkung und kein Grund zur Sorge.

Wie man Augenbrauen einfädelt

  • Tragen Sie nicht viel Make-up auf, bevor Sie Ihre Augenbrauen eingefädelt haben, da dies wahrscheinlich verschmiert.
  • Wenn Sie Angst haben, wie sich das Einfädeln anfühlt, können Sie Ihren Techniker bitten, zuerst einen Versuch auf Ihrem Handrücken durchzuführen, damit Sie sich an das Gefühl gewöhnen können.
  • Tragen Sie nach dem Einfädeln der Augenbrauen ein Kühlgel wie Aloe Vera auf, um den Bereich zu beruhigen.
  • Verwenden Sie keinen Concealer oder Foundation, nachdem Sie Ihre Brauen eingefädelt haben, da dies die offenen Poren verstopfen und Flecken verursachen kann.
  • Reinigen Sie zwei bis drei Wochen nach dem Einfädeln Ihre Brauen, indem Sie zu Hause pinzieren, wenn Sie das Bedürfnis haben.
  • Planen Sie, Ihre Brauen alle fünf Wochen einzufädeln, um Ihre definierte Form beizubehalten.