Top International Fashion News der Woche

Vamff



Diese Woche in der Mode rockte Rita Moreno ein 56-jähriges Kleid zu den Oscars, Margot Robbie wurde Chanels neueste Botschafterin und das Virgin Australia Melbourne Fashion Festival feierte mit einer Woche Runways alles Modische. Finden Sie diese Geschichten und mehr, während wir die wichtigsten internationalen Modenachrichten dieser Woche enthüllen.

1. Rita Moreno trägt von 1962 bis zu den Oscars 2018 wieder dasselbe Oscar-Kleid

Das legendäre Hollywood-Starlet Rita Moreno sorgte diese Woche für Modewellen und recycelte ihr 1962er Oscars-Kleid für die diesjährigen Academy Awards. Die 86-Jährige rockte ihre wunderschöne goldene und schwarze Nummer mit einem voluminösen Rock und nahm ihre Auszeichnung als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in West Side Story entgegen. Sechsundfünfzig Jahre später stolzierte sie ihre Sachen im selben Kleid über den roten Teppich. So war Recycling noch nie so elegant.





Frau Moreno, die versprochen hatte, das Kleidungsstück letzten Monat über Twitter wieder zu tragen, sagte gegenüber E! Gastgeber Ryan Seacrest bei den Oscars 2018: 'Ich würde denken, es würde anlaufen.' Dieses wunderschöne Kleid wurde jedoch erfolgreich für die Veranstaltung am Sonntag umfunktioniert. Bei der Überarbeitung wurde das Kleid trägerlos und stark mit einer schwarz-goldenen Kragenhalskette, einem klobigen Armband und Ohrringen versehen. Sowie ellenbogenlange Handschuhe, die sie auch 1962 trug. Der Rock besteht aus einem einzigen Stück Obi-Stoff, der traditionell zur Herstellung von Kimonos verwendet wird und in Manila hergestellt wurde. Frau Moreno ist eine von nur 12 Personen, die einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony gewinnen. Sie spielt jetzt die Hauptrolle in Netflix 'One Day at a Time und kann ihrer Liste herausragender Leistungen eine moderne Modeikone hinzufügen.

Mein Oscar-Held! Als Rita Moreno 1962 ihren Oscar für die beste Nebendarstellerin für West Side Story (West Side Story) gewann, trug sie dieses schwarz-goldene Kleid mit voluminösen Röcken, die sie in Manila aus Kimonostoff hergestellt hatte. Für die Oscars 2018 im Alter von 86 Jahren hat sie sie neu verwendet. Sie hatte den Ausschnitt verändert und a-go-go ausgestattet. Rita Moreno, du gewinnst meinen Best Dressed Award. #advancedstyle



Ein Beitrag von geteilt Clare Press (@mrspress) am 5. März 2018 um 12:33 Uhr PST

2. Harry Styles ist das neue Gesicht von Gucci

Gerüchte über diese perfekte Paarung kursierten, nachdem Harry Styles am Set eines Gucci-Shootings entdeckt worden war. Das Modehaus hat den 24-jährigen Musiker nun als Gesicht seiner neuen Schneiderkampagne bestätigt. Wenn man bedenkt, dass Harry regelmäßig Alessandro Michelles Designs mit seinem charakteristischen Flair trägt, scheint dies ein passendes Spiel zu sein.

Gucci bestätigte Harrys Zugehörigkeit zur Marke, dies ist jedoch alles, was wir über die bevorstehende Partnerschaft wissen. Gucci hat bisher nur ein offizielles Kampagnenbild veröffentlicht, und dennoch gibt uns dies nicht viel zu tun. Das Bild zeigt eine Nahaufnahme von Harrys Stirn mit einem Fisch-und-Chips-Schild darüber, aber die vollständige Kampagne soll bald veröffentlicht werden. Erwarten Sie extravagante Anzüge, üppige Rockstar-Locken und brütende, aber knabenhafte Schmollmund. Wir hoffen auch auf launische und vintage-inspirierte Bilder, die Harrys klassischen, aber nervösen James Dean-ähnlichen Charme einfangen.



Blick hinter die Kulissen am Set: die neue # GucciTailoring-Kampagne @harrystyles. #AlessandroMichele

Ein Beitrag von geteilt Gucci (@gucci) am 4. März 2018 um 15:04 Uhr PST

3. Margot Robbie wird als neueste Botschafterin von Chanel bekannt gegeben und näht ihren eigenen Ärmel wieder an, nachdem er bei den Oscars heruntergefallen ist

Margot Robbie ist Chanels neueste Botschafterin. Margot kam in die Nachrichten, indem sie ein schwarzes, müdes Chanel-Kleid mit Perlenverzierungen zum Charles Finch und Chanel Pre-Oscar Awards Dinner trug. Sie kündigte offiziell ihre neue Rolle an und sah sich die Rolle bei den Oscars 2018 an. Die australische Schönheit trug eine atemberaubende Chanel-Haute-Couture-Nummer von Karl Lagerfeld. Ihr Debüt als neueste Botschafterin des Modehauses war jedoch aus mehreren Gründen spiegelnd.

Die Nominierte für die beste Schauspielerin sah aus wie Chanel in Person und bewies, dass sie eine vielversprechende Karriere als Näherin haben könnte. Weißt du, wenn die ganze Schauspielerei nicht funktioniert? Einer der Perlenärmel von Margots wunderschönem weißen Kleid fiel angeblich hinter der Bühne herunter. Die Schauspielerin von I, Tonya dachte jedoch schnell nach, borgte sich ein Nähzeug von einer Assistentin und nähte den Ärmel selbst zurück. Margot tritt der Familie Chanel zusammen mit Lily-Rose Depp, Caroline de Maigret, Keira Knightley und Pharrell Williams bei.

Beim # Oscars - House-Botschafter @margotrobbie, der bei den 90. Oscar-Verleihungen gestern Abend ein # CHANELHauteCouture-Kleid auf dem roten Teppich trägt. #CHANELMakeUp #CHANELFineJewelry

Ein Beitrag von geteilt CHANEL (@chanelofficial) am 5. März 2018 um 11:42 Uhr PST

4. Poiret kehrt nach fast 100 Jahren während der Pariser Modewoche auf die Landebahn zurück.

Nach 90 Jahren ist das französische Traditionsmodehaus Poiret auf die Landebahnen von Paris zurückgekehrt. Designer Paul Poiret, eines der einflussreichsten Modehäuser des 20. Jahrhunderts, gilt als befreiend für Frauen. Bekannt für exquisite Designs, ist Poiret am bekanntesten für seine Ablehnung des Korsetts im Jahr 1906 und die Befreiung der Frauen vom Petticoat im Jahr 1903. Er erfand die Scheide und das Sackkleid und war auch der erste, der die Idee einer Couture-Hose aufstellte. Er war auch der erste Designer, der einen Duft herausbrachte.

Durch den neuen Designer Yiqin Yin lebt sein Erbe weiter. Das Debüt von Yins Konfektionskollektion fängt die Essenz ein und trägt den Namen Poiret. Mit weichen, sanft fließenden Stilen in einer reichen und abwechslungsreichen Farbpalette, die an das Etikett erinnert, das mit der Erfindung des Drapierens anstelle der traditionellen Schneiderei in Verbindung gebracht wurde. Dies ist das Neueste aus einer Auswahl von historischen Häusern, die moderne Umbauten erhalten, wie Vionnet und Schiaparelli.

Als junger Regenschirmhersteller begann Poiret, Kleidung speziell für eine Puppe herzustellen, die ihm eine seiner Schwestern gegeben hatte, und dabei Seidenreste vom Boden des Schneideraums zu verwenden. Erfasst von @AlexandraUtzmann. #Poiret #PaulPoiret # PoiretAW18 #YiqingYin #pfw # aw18

Ein Beitrag von geteilt P O I R E T. (@poiretofficial) am 3. März 2018 um 7:16 Uhr PST

5. VAMFF startet mit australischen und internationalen Landebahnen.

Das Virgin Australia Fashion Festival 2018 startete diese Woche mit einer Reihe von Designer- und Streetstyle-Runways. The Gala Runway wurde in Zusammenarbeit mit Vogue und David Jones mit der Landebahn aller Landebahnen eröffnet und bot die größte Auswahl australischer und internationaler Designer. Top-Designer wie Atoir, Manning Cartel, Thurley und viele andere zeigten ihre neuen Kollektionen. Auf den Landebahnen gab es eine Fülle eleganter Anzüge, leuchtender Blockfarben und strukturierter Silhouetten.

Runway 2 wurde von Elle Australia präsentiert und war ein Spektakel wunderschöner Handwerkskunst und Design. Darunter waren Designer wie By Johnny, C / MEO Collective, Acler und Morrison. C / MEO Collective präsentiert ein Meer aus Rot, Rüschen und wunderschön geschnittenen Hosen, Kleidern und Mänteln. Bei anderen Labels werden entspanntere Passformen und stimmungsvollere Töne gewählt. Harpers BAZAAR Brides präsentierte Runway 4, das Brauttrends für AW18 debütiert. Auf der mit Spannung erwarteten National Graduate Show wurden Sammlungen von Australiens vielversprechendsten Studenten renommierter Designinstitutionen und Universitäten gezeigt.

Die coolsten Labels des Landes wie LifewithBird, Bec + Bridge und P.E Nation gingen auf die Landebahnen für Runway 6, präsentiert von Who What Wear. LifewithBird zeigte uns traditionelle exquisite Schneiderei mit einigen coolen, trendigen Wendungen. Der von Asahi Super Dry präsentierte GQ Australia Menswear Runway präsentierte wichtige Herbst-Winter-Looks von Jac + Jack, Autonomy, Jack London und vielen weiteren Herrenmode-Ikonen.

Mit berühmten Gesichtern wie Jennifer Hawkins, Elsye Knowles und Rachael Finch hat die Myer Style Series gestern ihren Lauf abgeschlossen. Die Style-Serie umfasste The Australian Designer Runways mit Asilio, Acler, Sass & Bide, MJ Bale, Elliat und vielen mehr. Auf den „Street Style Runways“ waren unter anderem Nobody Denim, Tallulah, Country Road, Converse und Australian Fashion Labels zu sehen. Die Woche von VAMFF war ein Smorgasbord köstlicher Designer- und Streetstyle-Trends. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was der Rest des Festivals auf Lager hat.

Das @ virginaustralia Grand Showcase Finale ft @gingerandsmart. Kaufen Sie die Looks sofort nach der Show im The Plaza bei @visa_au oder online unter vamff.com.au/shoptherunway? #vamff @lucasdawsonphotography

Ein Beitrag von geteilt VAMFF (@vamff) am 8. März 2018 um 6:20 Uhr PST