Das jüdisch-japanische Sex & Kochbuch und wie man Wölfe großzieht

Jüdischer japanischer Sex und Kochbuch erziehen Wölfe

Lassen Sie sich nicht vom Titel The Jewish-Japanese Sex & Cook Book und How to Raise Wolves täuschen. Es gibt zwar eine gewisse Aufzucht von Wölfen, aber kaum Sex und keine nennenswerte jüdisch-japanische Fusionsküche. Jack Douglas war ein Humorautor, der in den 1970er Jahren arbeitete und es schien, seine Bücher mit so vielen sozial inakzeptablen Witzen wie möglich zu füllen. Mit dem Vorteil eines politisch korrekten Rückblicks wäre Douglas heute auf keinen Fall veröffentlicht worden, da er möglicherweise sexistische, rassistische und homophobe Risse hat. Wenn Sie jedoch einen Einblick in die Blütezeit der nervenaufreibenden 1970er Jahre erhalten möchten, lesen Sie Douglas. Vielleicht zeigt es nur einen großen Stock, den wir heutzutage in den Hintern haben.



Sie werden auch mögen:
Ein Buch liebt Festung der Einsamkeit
Rippchen, Koteletts, Steaks und Flügel

So unglaublich es auch klingen mag, der Autor Jack Douglas hat dieses Buch auf seine persönlichen Erfahrungen gestützt. Nachdem Douglas eine legendäre Karriere als Comedy-Autor begonnen hatte - mit häufigen Auftritten im Radio und Fernsehen -, verbrachte er seine Zeit damit, Wölfe (unter anderem Tiere) aufzuziehen. In dem Buch verbindet er Lebensgeschichte und komische Sensibilität mit einem lauten Lachen und führt seine Hauptfigur von den Vororten von Connecticut an die Ufer des Lost Lake, Ontario. Währenddessen fliegen die groben Witze und absurden Possen wie Tennisbälle aus einem Automaten. Währenddessen durchdringt jede Seite eine geradezu verrückte Atmosphäre, als ob das Buch hauptsächlich von der Kraft weiser Risse lebt.



Was hörst du von Walden Pond

Dies ist natürlich nur eine von zahlreichen Bemühungen von Jack Douglas. Zusätzlich zu seiner Karriere als Autor für Radio und Fernsehen schrieb er populäre Bücher wie What Do You Hear from Walden Pond? und halt die Klappe und iss deine Schneeschuhe! In beiden Büchern findet der Autor in ähnlicher Weise eine schlüpfrige Komödie mit persönlicher Erfahrung. Sie sind vielleicht nicht für das heutige Publikum geeignet, aber in gewisser Weise macht sie das umso erfrischender.



Jüdisches japanisches Kochbuch

Trotz seines unauffälligen Aussehens ist The Jewish-Japanese Sex & Cook Book und How to Raise Wolves heutzutage ziemlich schwer zu bekommen. Tatsächlich kostet das billigste Exemplar bei Amazon satte 145 USD, und das für die Taschenbuchausgabe. Die unter 'Neuwertiger Zustand' aufgeführten Exemplare befinden sich ab 555 USD im Baseballstadion. Ja, 555 US-Dollar für eine neuwertige Kopie dieses unerhörten Buches. Unnötig zu erwähnen, dass wir beim nächsten Sparsamkeitseinkauf die Augen offen halten werden!

Hör zu



Sie werden auch mögen:
Ein Buch liebt Festung der Einsamkeit
Rippchen, Koteletts, Steaks und Flügel