Interview mit Designern und Gründern von Serpent & The Swan

Schlange & der Schwan

Hayley und Lauri Smith Designer von Serpent & The Swan



Als Kinder hatten Hayley und Lauri Smith vom in Melbourne ansässigen Label Serpent & The Swan nie gedacht, dass sie zusammenarbeiten würden. Jetzt stehen sie an der Spitze eines erfolgreichen Modeunternehmens. Für dieses Designduo geht es bei Leben und Kunst darum, den Mittelweg zu finden. Obwohl Hayley und Lauri aus verschiedenen kreativen Bereichen stammen, gründeten sie das Label auf einer gemeinsamen Vision.

Die Schwestern haben eine dunkle und mythische Ästhetik zum Leben erweckt, inmitten zarter Stoffe, einzigartiger Texturen und handgenähter Verzierungen. Anstatt über Runway-Trends zu sklaven, bieten Hayley und Lauri Theaterdesigns an, die von ihren eigenen Visionen inspiriert sind.





Es waren ereignisreiche 12 Monate für das Paar. Sie haben ihr mit Spannung erwartetes Debüt auf der MBFWA 2013 gegeben und kürzlich ihre AW2014-Kollektion vorgestellt. Hier bei TheTrendSpotter haben wir uns den Kopf zerbrochen, um die Höhen, Tiefen und alles dazwischen herauszufinden.

Das Wichtigste zuerst, warum 'The Serpent & The Swan'? Gibt es eine Geschichte hinter dem Namen?



Wir wussten, dass es ein tierbasierter Name sein musste, da wir beide von Tieren besessen sind. Wir wollten auch etwas, das Dualität in der Natur repräsentiert. Also entschieden wir uns für die Schlange und den Schwan. Beide Tiere haben symbolisch viele verschiedene Dinge für viele verschiedene Kulturen dargestellt. In einigen der ältesten Rituale der Menschheit verkörperte die Schlange die Dualität von Gut und Böse. Es repräsentiert auch Übergang und Veränderung. Im Gegensatz dazu steht der Schwan für Schönheit, Anmut und Geduld.

Hast du dir immer vorgestellt, dass du zusammenarbeiten würdest?

Nein, wir hatten nie vor, zusammenzuarbeiten, da dies noch nie zuvor geschehen war. Aber jetzt können wir uns nicht vorstellen, dieses Label jemals mit jemand anderem zu kreieren!



Sie arbeiten beide schon seit einiger Zeit in der Kreativbranche. Warum hast du dich verzweigt und ein eigenes Label gegründet?

Hayley: Ich habe immer davon geträumt, ein eigenes Label zu gründen, seit ich reden konnte. Im Leben dreht sich alles um das Timing, die richtige Zeit bot sich an, also packten wir die Hörner mit beiden Händen und haben nie losgelassen!

Lauri: Ich hätte nie gedacht, dass ich das tun würde. Wir schaffen etwas wirklich Einzigartiges und Künstlerisches, das mir selbst treu bleibt, sonst hätte ich kein Interesse an einem traditionellen trendbasierten Modelabel.

Haben Sie beim Entwerfen einen idealen Mann oder eine ideale Frau für 'The Serpent & The Swan' im Sinn?

Nicht wirklich um ehrlich zu sein. Unser Kunde ist jeder, der die Liebe zum Detail schätzt und keinem anderen wirklich folgen möchte. Er oder sie ist eine unabhängige Seele, die ihren eigenen Weg schafft.

Sie haben auf der MBFWA 2013 debütiert. Was haben Sie aus dieser Erfahrung gelernt?

Viele Dinge! Wir haben gelernt, etwas loszulassen, da Sie nicht alles kontrollieren können. Außerdem ist MBFWA die BESTE Plattform, um Ihren Namen lokal und insbesondere international auf die Karte zu setzen.

Wie unterscheidet sich AW2014 von früheren Kollektionen?

Für diese Sammlung mit dem Titel 'Lady & Ermine' haben wir uns von der Renaissance des 14. Jahrhunderts inspirieren lassen, insbesondere von Leonardo Da Vincis Gemälde 'Lady with a Hermine'. Wir waren fasziniert von den domestizierten Haustieren, die die Aristokratie und das Königshaus dieser Zeit hielten.

Sagen wir einfach, dieses kleine Hermelin hat die Inspiration für die gesamte Kollektion ausgelöst!

Können Sie die Funktion 'Sculpt it' Ihres Online-Shops erläutern?

Die Idee von 'Sculpt It' ist, dass Sie aus unseren handgefertigten Besätzen und Lederteilen auswählen können, um Ihr grundlegendes Premium-Kleidungsstück zu ergänzen. Sie als Kunde können Ihren eigenen einzigartigen Stil kreieren und Ihren Look formen. Dies ist eine aufregende neue Möglichkeit für uns, den Kunden zu kreieren und mit ihm in Kontakt zu treten!

Warum fügen Sie jedem Kleidungsstück einzigartige und handgefertigte Verzierungen hinzu? Vermeiden Sie bewusst die Massenproduktion von Kleidungsstücken?

Unsere handgefertigten Zutaten sind zu unserer Handschrift geworden, da sie ein natürlicher Bestandteil unseres kreativen Hintergrunds sind. Lauri: Ich komme aus den Bereichen Bildende Kunst und Spezialeffekte. Ich modelliere den Zuschnitt aus Ton, mache dann die Form, gieße das Harz ein. Sobald das Harz ausgehärtet ist, ziehe ich es heraus und schleife es, um es perfekt zu machen.

Ich denke ja, das würde es schwieriger machen, Massen zu reproduzieren, was großartig ist!

Sie haben einmal erwähnt, dass „Musik schon immer ein großer Teil des Labels war“. Erzählen Sie uns mehr über Ihre Inspirationen für visuelle und darstellende Künste.

Musik ist eine unserer Hauptinspirationsquellen. Wenn wir das Thema und die Stimmung jeder Kollektion konzipieren, wird sie immer von einem bestimmten Klang begleitet. Es nimmt also seine Form vom Klang zur Realität an.

Daher arbeiten wir natürlich gerne mit Musikern zusammen, die sich unserer Markenästhetik anpassen.

Sie waren in den letzten 5 Jahren auf einer Achterbahn, mit viel Hype um Ihre Sammlungen. Was waren einige der Highlights?

Ja, es war sicher eine wilde Achterbahn! Einige der Highlights müssten von G’Day USA ausgewählt werden, um nach NYC zu gehen und unsere Sammlung den besten Medien in NYC zu zeigen. Wir hatten auch die göttlichen Klänge von Sarah Blasko, die Anfang dieses Jahres bei unserer MBFWA-Show sangen, was unglaublich war. Kürzlich hat die schöne Megan Washington für unsere neueste transeasonale Kollektion modelliert, die wir letzte Woche gedreht haben.

Was kommt als nächstes für The Serpent & The Swan?

Viele! In Zukunft haben wir die Art und Weise, wie wir unsere Kollektionen realisieren, geändert. Wir entfernen uns von den traditionellen Modesaisonen und kreieren transeasonale Kollektionen. Auch einige wirklich erstaunliche Musikkollaborationen sind unterwegs.

Webseite:www.serpentandtheswan.com

Serpent & The Swan Herbst / Winter 2014 Frauen Lookbook