Interview mit Designer Toni Maticevski

Toni Maticevski

Fotokredit: Andy Drewitt



Es dauert nur eine Begegnung mit Toni Maticevskis Label, um sich in die Schönheit und die komplizierten Details seiner Designs zu verlieben. Toni ist nicht nur einer der talentiertesten Designer, sondern seine ruhige und leise Stimme, sein künstlerischer Ansatz, seine unendliche Kreativität und seine Leidenschaft für Mode sind wirklich faszinierend. Toni Maticevskis Runway-Shows sind ein magischer Strauß aus Melancholie, Romantik und Sinnlichkeit, der die Herzen vieler Menschen berührt.

Toni, deine Designs sind die Wahl von Fashionistas und Prominenten beim Melbourne Spring Racing Carnival. Erzählen Sie uns von einigen Ihrer Lieblingsmode-Highlights aus den Rennen und den aufregenden Veranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben





Der diesjährige Rennkarneval war wahrscheinlich der geschäftigste, an dem ich beteiligt war. Es ist immer ein Vergnügen, meine Kunden und auch neue anzuziehen. Die Höhepunkte waren, abgesehen von einigen Kunden, Frauen zu sehen, die meine Stücke trugen, die sie in sich selbst investiert hatten. Es war ein wahrer Genuss zu sehen, wie sie gerne Dinge tragen und wie sie die Kuchen zu ihren eigenen gemacht haben.

Ihre Designs sind atemberaubend und jedes Ihrer Kleidungsstücke hat eine Geschichte zu erzählen. Was ist der Planungsprozess und was inspiriert dich zu solch unglaublichen Stücken?



Danke dir. Das ist sehr schmeichelhaft. Ich weiß nicht, ob es einen klaren Prozess gibt. Alles beginnt mit einem Gefühl, das durch Farben, Stoffe und Texturen ausgelöst wird, und einer subtilen Anleitung in meinem Kopf, die beginnt, gemeinsam einen „Look“ zu verarbeiten. Es ist ziemlich erstaunlich, wie ein Stoff das Erscheinungsbild des Designs verändern kann. Ich spiele gerne damit herum.

Wie hat Ihr mazedonisches Erbe und Ihre Kindheit in Australien Ihre Entwürfe beeinflusst?

Ich kann nicht sagen, dass es direkt geschah. Indirekt gibt es dieses Gedicht, an das ich mich über die mazedonische Kultur erinnere; es blieb bei mir und erweckt zum Leben, wie ich einige Dinge in Bezug auf die Kultur sehe. Es geht in etwa so: 'Mit freier und grenzenloser Freude leben sie immer noch in Melancholie, die das Blut all ihrer Leidenschaft und ihres Glücks ist.' Es ist diese verdorbene Freude und dieses Glück, die ich in ihnen und mir sehe.



Toni Maticevski

MBFWA 2016: Toni Maticevski Show

Vor welchen Herausforderungen standen Sie, als Sie Ihr eigenes Label gründeten, und welchen Rat würden Sie den jungen aufstrebenden Designern geben?

Es endet nie. Sie müssen sich immer beweisen und gleichzeitig die Dinge auf Ihre Weise tun. Ich denke, es ist heutzutage wahrscheinlich schwieriger, da auf alles so viel mehr Bezug genommen wird. Ich habe meine Marke erst seit dreizehn Jahren, aber es fühlt sich so anders an als zu Beginn. Es ist wirklich aufregend und ich liebe das an Mode.

Letztes Jahr haben Sie am Kostümdesign für das Ballettprojekt „Suite for the Bird“ der Voliere gearbeitet und den Best Costume Design Award erhalten. Sehen Sie sich in Zukunft mehr Kostümdesigns?

Ja, ich würde es lieben. Ich liebe es, in der Kunst zu arbeiten. Es ist aufregend, mit kreativen Menschen zusammenzuarbeiten, die eine gemeinsame Vision haben, Dinge zu schaffen und zur modernen Kultur und Inspiration beizutragen.

Toni Maticevski

MBFWA 2016: Toni Maticevski Show

Spielt Kunst in all ihren Formen eine wichtige Rolle in Ihrem Leben?

Ich zeichne und male viel, wenn ich die Gelegenheit dazu bekomme. Manchmal habe ich jedoch nicht einmal die Zeit, neue Kollektionen zu skizzieren. Ich erfrische immer meinen visuellen Appetit auf Kunst aller Art. Aufgrund des Einflusses meines Partners war ich sehr begeistert von zeitgenössischer Kunst. Ich war immer sensibler gegenüber den alten Meistern und es ist schön, die Dinge in einem neuen Licht zu sehen. Ich bin noch mehr von darstellenden Künsten angezogen. Ich bin begeistert davon, diese Arena zu unterstützen und Teil davon zu sein.

Sie wählen immer ungewöhnliche und schöne Musik für Ihre Shows, was sind Ihre Lieblings Bands / Musiker / DJs?

Es ändert sich ständig, ich habe keinen Favoriten. Ich mag Musik. Es malt ein Bild und erhöht alles, was ich mit den Kleidern zu erzählen versuche. Ich liebe ein Gefühl von Nostalgie mit Musik. Ich liebe eine schöne Stimme. Ich liebe intelligente Kompositionen und Schichtmusik. Im Moment höre ich gerne Pop-Radio-Musik. Ich liebe auch Soundtracks. Ich war für die X-Dateien total in Mark Snow versunken.

Toni Maticevski

MBFWA 2016: Toni Maticevski Show

Was war Ihr Traumjob als Kind und was wären Sie, wenn Sie kein Modedesigner wären?

Ich habe meinen Traumjob! Ich wollte immer etwas mit meinen Händen machen, machen, kreieren. Sobald die Mode ins Feld kam, gab es nichts mehr.

Wenn Sie drei Ihrer Wünsche erfüllen könnten, welche wären das?

Ich kämpfe mit dieser Frage, einige Dinge, die ich gerne ändern würde, einige Dinge, die ich gerne vergessen würde. Es gehört alles dazu, jetzt hier zu sein und diese Sache zu machen.

Was sind einige der Pläne und Anweisungen für Ihr Label und welche Länder planen Sie zu erobern? Erwarten wir Herren- und Kinderkollektionen?

Ein großer Teil konzentriert sich auf RTW und das internationale Wachstum der Marke. Das ist im Moment so ziemlich alles. Es ist immer wichtig, meine Arbeit weiterhin zu genießen. Ich würde gerne Herrenmode machen, aber Damenmode spielt momentan auf so vielen Ebenen eine so große Rolle.