Wie Sie Ihren Körper für ein gesünderes Sie entgiften

So entgiften Sie Ihren Körper



Zweifellos kann die Weihnachts- und Neujahrsferienzeit eine der verwöhnendsten Zeiten des Jahres sein. Während wir mit Freunden und Familie feiern, konzentrieren wir uns oft auf das Vergnügen und werfen Vorsicht in den Wind. Das bedeutet, zu vergessen, was gut für unseren Körper ist, und viel zu viel ungesundes Essen und Alkohol zu konsumieren. Keine Sorge, wir sind alle dieser schlechten Angewohnheit schuldig, aber jetzt, da 2017 da ist, ist es Zeit, die Dinge wieder in Gang zu bringen. Eine Entgiftung nach dem Urlaub kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Körper zu reinigen und einen frischen und gesunden Start in das neue Jahr zu ermöglichen. Es ist natürlich wichtig sicherzustellen, dass es sich um eine natürliche Entgiftung handelt, die Ihr Wohlbefinden steigert, und nicht um eine Entgiftung, die Ihnen den Lebensunterhalt nimmt. Wenn Sie also entgiften möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Inhalt Was ist Detox? Warum Detox? So entgiften Sie Ihren Körper Arten von Entgiftungsprogrammen Kurzfristige Entgiftungsprogramme Langzeit-Entgiftungsprogramme Lebensmittel zur Entgiftung Ihres Körpers Zitrone Kurkuma Löwenzahn Hafer Linsen

Was ist Detox?

Entgiftung ist der Prozess der Reinigung des Körpers, um eine bessere Gesundheit zu fördern, insbesondere durch die Änderung des Lebensstils. Obwohl es viele verschiedene Methoden und Wege gibt, um dies zu erreichen, ist es immer das Ziel, schlechte Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, um Ihren natürlichen Systemen zu helfen, mit der höchsten Effizienz zu arbeiten. Der Begriff Toxin kann sich auf jede Substanz beziehen, die giftig sein oder negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Körpers haben kann. Die besten Entgiftungen wurden entwickelt, um den Körper zu reinigen. Sie sind natürlich und tragen dazu bei, die natürlichen Prozesse des Körpers zur Beseitigung von Giftstoffen und Abfall zu verbessern. Entgiftungen beinhalten normalerweise das Verzichten auf bestimmte schädliche Dinge und die Einführung gesünderer Optionen, die die Körperprozesse optimieren.





Was ist Entgiftung?

Warum Detox?

Entgiftung kann eine fantastische Möglichkeit sein, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und ihn mit den Elementen zu versorgen, die er benötigt, um wieder auf Kurs zu kommen. Unabhängig davon, ob Sie sich lethargisch, aufgebläht, krank oder einfach nicht richtig fühlen, kann eine Entgiftung die Funktion Ihres Körpers verbessern und Krankheiten heilen. Dies wiederum gibt Ihnen mehr Energie und ein besseres Wohlbefinden für eine höhere Lebensqualität. Das Beste daran ist, dass die Entgiftung nicht schwierig sein muss. Um großartige Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie nicht bis zum Äußersten gehen. Die meisten natürlichen Entgiftungstechniken können einfach in Ihr normales Leben integriert werden. Sobald Sie diese Änderungen vornehmen, werden Sie feststellen, dass sich Ihre körperliche, geistige und emotionale Gesundheit verbessert und Sie sich im Allgemeinen besser fühlen.



Warum Detox

So entgiften Sie Ihren Körper

  • Verwenden Sie tägliche Reinigungstechniken wie ausreichend Wasser trinken und Bio-Lebensmittel essen sowie intensivere und weniger regelmäßige Entgiftungstechniken wie Entsaften.
  • Holen Sie sich mehr Bewegung, um Giftstoffe auszuschwitzen und Stress abzubauen.
  • Ersetzen Sie jeden Tag eine Mahlzeit durch einen nahrhaften entgiftenden Smoothie, um Substanzen zu entfernen, die Ihr Körper nicht benötigt, und um Ihr Verdauungssystem auf Hochtouren zu bringen.
  • Führen Sie ein regelmäßiges Bürsten der Haut durch, um die Beseitigung von Toxinen zu verbessern, die Durchblutung zu verbessern und das Lymphsystem zu stimulieren.
  • Lassen Sie Ihren Verdauungstrakt und Ihre Organe ruhen und sich erholen, indem Sie einen Tag im Monat feste Nahrung (Fasten) meiden (wählen Sie ein Wochenende, da Sie sich während des gesamten Prozesses ausruhen müssen).
  • Entgiften Sie Ihren Körper wirklich, indem Sie mit dem Rauchen aufhören und den Konsum von Alkohol und Koffein begrenzen.
  • Lassen Sie sich regelmäßig massieren, um Druckpunkte zu erreichen, und setzen Sie schädliche Toxine frei.
  • Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas warmem Zitronenwasser, um die Verdauung zu fördern und den Körper bei der Abfallentsorgung zu unterstützen.
  • Reduzieren Sie Zucker und einfache Kohlenhydrate aus Ihrer Ernährung.

Wie man entgiftet

Arten von Entgiftungsprogrammen

Die Entgiftung kann viele verschiedene Formen annehmen und kann leicht auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Langfristige Entgiftungsprogramme sind in der Regel für alle geeignet und umfassen Änderungen des allgemeinen Lebensstils und die Einführung neuer regelmäßiger Praktiken für eine gesündere Lebensweise. Kurzfristige Entgiftungen hingegen konzentrieren sich darauf, den Körper schnell von Giftstoffen zu befreien und können extremer sein. Bei mäßiger Anwendung können sie ideal für diejenigen sein, die an Krankheiten leiden, die auf Toxine zurückzuführen sein könnten.



Detox-Programmtypen

Kurzfristige Entgiftungsprogramme

Kurzfristige Entgiftungsprogramme sollen Giftstoffe schnell aus dem Körper entfernen und die Gesundheit wiederherstellen. Eine der häufigsten Arten ist eine 24-Stunden-Saftreinigung, bei der alle Lebensmittel einen Tag lang durch nahrhafte Säfte ersetzt werden. Ebenso beinhaltet eine Apfelentgiftungsdiät, drei Tage lang nur Äpfel zu essen, um die Kalorienaufnahme zu verringern und den Dickdarm zu reinigen. Andere Arten von kurzfristigen Entgiftungsprogrammen umfassen Kolonien, Hautreinigung, intravenöse Injektionen und Chelat-Therapie (eine toxikologische Behandlung zur Entfernung von Schwermetallen aus dem System).

Kurzfristige Entgiftungsprogramme

Langzeit-Entgiftungsprogramme

Langzeit-Entgiftungsprogramme sind für die weitere Anwendung konzipiert und umfassen Änderungen des Lebensstils sowie die Einführung neuer nützlicher Praktiken. Diese Programme sind ideal zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens und konzentrieren sich häufig darauf, mehr Sport zu treiben und besser zu essen. Sport unterstützt den Entgiftungsprozess durch die Ausscheidung von Schweiß, während mehr Gemüse und Obst gegessen werden. Durch die Vermeidung einfacher Kohlenhydrate und Süßstoffe wird die Verdauung und die Ausscheidung von Abfall verbessert. Ebenso spült das Trinken von viel Flüssigkeit wie Wasser, natürlichen Säften und Kräutertees Giftstoffe aus dem Körper. Andere langfristige Entgiftungsmethoden umfassen Homöopathie, Akupunktur, Hydrotherapie, Massage, Kräutertropfen, Meditation, Bittersalzbäder sowie die Einnahme von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Langzeit-Entgiftungsmethoden

Lebensmittel zur Entgiftung Ihres Körpers

Eine Ernährungsumstellung kann eine der effektivsten Möglichkeiten sein, Ihren Körper zu entgiften. Während es natürlich Lebensmittel gibt, die Sie vermeiden sollten, wie Zucker und Fast Food, gibt es viele, von denen Sie mehr konsumieren sollten. Diese entgiftenden Lebensmittel helfen, Ihren Körper auf natürliche Weise von Giftstoffen zu befreien und die Gesundheit zu fördern.

Lebensmittel zur Entgiftung Ihres Körpers

Zitrone

Zitrone ist ideal, um die Produktion von Verdauungssäften im Körper zu steigern. Dies ist vorteilhaft für Ihren Dickdarm und bedeutet, dass mehr Toxine durchgespült werden können. Darüber hinaus kann Zitrone auch dazu beitragen, die Leber und die Gallenblase zu reinigen, Giftstoffe aus den Poren zu entfernen und Probleme der oberen Atemwege zu lindern.

Zitrone

Kurkuma

Kurkuma mag wie ein weiteres Gewürz erscheinen, aber es ist tatsächlich eine Supermacht, wenn es um die Entgiftung geht. Es hilft, die Leber zu reinigen, was besonders nach der Ferienzeit nützlich ist. Für die besten Ergebnisse kann Kurkuma zu einem Tee verarbeitet werden, andernfalls ist es eine schöne Ergänzung zu Currys.

Kurkuma

Löwenzahn

Obwohl nicht mehr zu viele Menschen Löwenzahngrün essen, eignen sie sich hervorragend zur Entgiftung Ihres Körpers. Löwenzahn ist ideal zur Steigerung der Leberfunktion, fördert die Gesundheit und ist ein idealer Ersatz für Raketen. Wenn Sie kein Löwenzahngrün finden, probieren Sie alternativ einen Löwenzahntee für eine köstliche Entgiftungsbehandlung.

Löwenzahn

Hafer

Hafer ist voller Ballaststoffe und dient als Diuretikum, was bedeutet, dass er dabei hilft, Giftstoffe sowohl über die Nieren als auch über den Dickdarm auszuspülen. Versuchen Sie, sie in einen gesunden Smoothie zu mischen oder cholesterinsenkenden Haferflocken zu sich zu nehmen.

Hafer

Linsen

Linsen sind eine großartige Option für alle, die ihren Körper entgiften möchten. Sie enthalten nicht nur viel pflanzliches Eiweiß, sondern sorgen auch dafür, dass Sie sich ohne das Fett, die Kalorien und die Giftstoffe, die häufig in Fleisch enthalten sind, satt fühlen.

Linsen