So locken Sie Ihr Haar mit einem Bügeleisen

So locken Sie Ihr Haar mit einem Glätteisen



Nehmen Sie Ihre Haare von „eh“ bis „ooh-la-la“ mit unserer Anleitung, wie Sie Ihre Haare mit einem Bügeleisen locken können. Flacheisen eignen sich nicht nur hervorragend für glattes glattes Haar, sondern Sie können sie auch zum Locken Ihrer schönen Locken verwenden. Probieren Sie verschiedene Techniken für unterschiedliche Looks aus und genießen Sie die Vielseitigkeit dieses unglaublichen Styling-Tools. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte und Sie werden in kürzester Zeit eine Göttin mit lockigen Haaren sein.

VERBUNDEN: 30 einfache Frisuren für kurzes lockiges Haar





VERBUNDEN: 40 atemberaubende lockige Frisuren für alle Haarlängen

Inhalt So locken Sie Ihr Haar mit einem Bügeleisen 1. Entscheiden Sie sich für die Art der gewünschten Locke 2. Wählen Sie das Bügeleisen 3. Bereiten Sie den Rest der Tools vor 4. Beginnen Sie mit sauberem, trockenem Haar 5. Verwenden Sie Haarschutz 6. Schneiden Sie Ihre Haare 7. Starten Sie das Eisstockschießen 8. Beenden Sie mit einem Haarspray Langlebige Locken von Shelley Elizabeth Designs Kurzes gewelltes Haar von Milabu Strandwellen für mittleres Haar von HeyKayli

So locken Sie Ihr Haar mit einem Bügeleisen

1. Entscheiden Sie sich für die Art der gewünschten Locke

Der erste Schritt zum Locken Ihrer Haare ist die Entscheidung Was für Locken willst du?. Möchten Sie federnde Locken, die Miss Universe stolz machen würden? Lose, romantische Locken, die perfekt für eine Verabredung sind? Oder vielleicht eine ungezwungene Strandwelle, als wären Sie gerade in Hawaii aus dem Sand getreten? Suchen Sie online nach Inspiration und verschiedenen Optionen und halten Sie einige Referenzfotos bereit.



Art der Locke

2. Wählen Sie das Bügeleisen

Als nächstes möchten Sie das richtige Bügeleisen zum Eisstockschießen auswählen. Zu berücksichtigen sind unter anderem der Plattentyp. Die beiden häufigsten Typen sind Titan und Keramik. Titan erwärmt sich schnell und gleichmäßig, obwohl es teurer sein kann, während Keramikeisen für die meisten Haartypen gut geeignet sind, etwas billiger sind, sich aber mit der Zeit abnutzen. Als nächstes müssen Sie die Plattenbreite und -form betrachten. Wenn sich ein Bügeleisen sowohl glätten als auch kräuseln lässt, sollten Sie eine kleinere Breite mit abgerundeten Kanten wählen, um das Beste aus beiden Welten zu erhalten. Die Temperatur ist ein weiteres Element. Einstellbare Wärme ist das Ziel, da unterschiedliche Haartypen und -stile unterschiedliche Temperaturen erfordern. Schließlich sind die Kosten der letzte Faktor. Während die billigste Option verlockend sein mag, lohnt es sich, in Bügeleisen mehr Geld zu investieren, damit sie länger halten, eine bessere Leistung erzielen und Ihr Haar nicht beschädigen.

Wählen Sie das Eisen



Top kauft



3. Bereiten Sie den Rest der Tools vor

Bevor Sie sich in eine Göttin mit lockigen Haaren verwandeln, müssen noch einige Vorbereitungsarbeiten durchgeführt werden. Sie müssen alle anderen Tools zusammenstellen, die für die Erledigung der Aufgabe erforderlich sind, damit Sie sofort einsatzbereit sind. Als solches müssen Sie greifen Hitzeschutzspray, Haar Klammernoder ein paar Haargummiszu Bürstezu Kamm, und Haarspray. Zu den optionalen Extras gehören alle anderen Stylingprodukte, die Sie gerne verwenden, und a Breitzahnkamm, da sie sich hervorragend zum Kämmen der Locken eignen, wenn Sie fertig sind.

Bereiten Sie den Rest Ihrer Tools vor

4. Beginnen Sie mit sauberem, trockenem Haar

Sobald Sie alles fertig haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sauberes, trockenes Haar haben. Das Locken von nassem oder feuchtem Haar funktioniert nicht und Sie riskieren, es zu verbrennen. Wenn Sie bereits Stylingprodukte in Ihrem Haar haben, besteht die Gefahr, dass Ihr Haar und Ihr Haarglätter beschädigt werden.

Beginnen Sie mit sauberem, trockenem Haar

5. Verwenden Sie Haarschutz

Verwenden von Hitzeschutz ist einer der kritischsten Schritte. Die Bügeleisentemperaturen liegen zwischen 250 und 400 Grad Fahrenheit, und diese Wärme wird direkt auf Ihr Haar übertragen. Ein Hitzeschutzprodukt bildet eine Barriere zwischen Ihrem Haar und der Hitze, sodass es weniger schädlich ist. Darüber hinaus enthalten Wärmeschutzmittel Inhaltsstoffe, die die Follikel stärken und glätten sowie Feuchtigkeit einschließen. Das bedeutet eine glattere Locke und weniger Ausreißer.

Verwenden Sie Haarschutz

6. Schneiden Sie Ihre Haare

Wenn Sie Ihre Haare schneiden, wird der Lockenwicklungsprozess viel einfacher zu handhaben sein. Sie möchten von unten nach oben arbeiten, damit es nicht zu einem heißen Durcheinander wird. Als solches möchten Sie zunächst einen Teil Ihres Haares im Nacken abschneiden. Clip oder binde den Rest deiner Haare zusammen. Abhängig von der Dicke Ihres Haares möchten Sie Ihr Haar möglicherweise erneut schneiden und zuerst die rechte und dann die linke Seite ausführen. Alternativ können Sie die Vorderseite abschneiden und einfach die Rückseite bearbeiten, um zu beginnen. Sie werden herausfinden, welcher Prozess für Sie am besten ist, wenn Sie ihn einige Male durchgeführt haben. Denken Sie daran, immer von unten nach oben zu arbeiten.

Schneiden Sie Ihre Haare

7. Starten Sie das Eisstockschießen

Es gibt einige verschiedene Techniken, um verschiedene Arten von Locken zu erzielen. Unabhängig von der Methode sollten Sie jeweils nur 1-Zoll-Abschnitte bearbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die grundlegende Technik besteht darin, das Haar in der Nähe der Wurzeln zwischen den Platten zu platzieren und festzuklemmen. Ziehen Sie das Bügeleisen nach unten. Wenn Sie den Punkt erreicht haben, an dem die Locken beginnen sollen, drehen Sie das Bügeleisen um 180 Grad von Ihrem Gesicht weg. Ziehen Sie das Bügeleisen mit dem um das Fass gewickelten Haar bis zum Ende Ihres Haares heraus und lassen Sie es los. Drehen Sie die Eisen für festere Locken um 360 Grad, damit Ihr Haar vollständig umwickelt ist. Je horizontaler Sie die Eisen halten, desto enger wird die Locke. Je schneller Sie durch das Haar ziehen, desto lockerer wird die Locke. Gehen Sie also langsam, um ein strafferes Ergebnis zu erzielen. Wiederholen Sie die von Ihnen gewählte Technik für jeden 1-Zoll-Abschnitt, bis Sie fertig sind!

Starten Sie das Eisstockschießen

8. Beenden Sie mit einem Haarspray

Sobald Ihre Locken fertig sind, möchten Sie sie ein wenig aufbrechen. Sie können Ihre Finger durchlaufen lassen, einen Kamm mit breiten Zähnen verwenden oder ihn je nach gewünschtem Aussehen sogar bürsten. Wenn Sie dies tun, sehen Ihre Haare natürlicher aus und weniger Mitte der 2000er Jahre. Sie müssen es auch mit einem Haarspray einstellen, damit Ihr Look erhalten bleibt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar Schwierigkeiten hat, Locken zu halten, möchten Sie dies möglicherweise nach jedem Abschnitt und dann auch am Ende tun. Schließlich ist dies auch die Zeit, um mit der Textur zu spielen und zusätzliche Stylingprodukte hinzuzufügen, die Sie mögen. Wenn Sie Ihren Stil mit einem Meersalzspray oder einer trockenen Shampoopaste ein wenig aufrauen, fühlt er sich wie am Strand an. Alternativ können Sie mit einem hochglänzenden Glättungsserum ein glamouröses Gefühl für den roten Teppich erzielen.

Beenden Sie mit Haarspray

Langlebige Locken von Shelley Elizabeth Designs

Shelley bricht jeden Schritt umfassend ab, um Ihr Haar mit einem Glätteisen zu kräuseln, und verwandelt ihre langen Locken in glamouröse, federnde, haarwerblich lockende Locken. Ihre Demonstration ist unkompliziert und illustriert jeden Schritt gründlich.



Kurzes gewelltes Haar von Milabu

Das Tutorial von Milabu eignet sich hervorragend für Damen mit kürzerem Haar. Ihre Technik verwendet eine andere Handposition, um die Locke höher zu starten, und wechselt die Richtung der Locken für ein abwechslungsreicheres Aussehen.



Strandwellen für mittleres Haar von HeyKayli

Erstellen Sie mit diesem Tutorial von HeyKayli eine lockere Welle für ein Strandgefühl. Ihr Ansatz ist viel lockerer und weniger pingelig.