Der beste Street Style der Mailänder Modewoche A / W16

Der beste Street Style der Mailänder Modewoche AW16



Immer wenn das Wetter kalt wird, stellen wir die gleiche Frage. Ist es wirklich möglich, sich wohl und warm zu fühlen und gleichzeitig tadellos stilvoll auszusehen? Natürlich können Sie einen schönen Mantel tragen und ihn mit Ihren schwarzen Lieblingsstiefeln kombinieren, aber wie bringen wir ihn auf die nächste Stufe? Glücklicherweise hat Milan diese Frage mit einem Crashkurs im Winter Street Styling beantwortet, der von der neuesten Modewoche stammt. Loungewear und Daywear kreuzten sich auf den Straßen von Mailand und das Ergebnis war eine perfekte Mischung aus entspanntem Stil und schickem Dressing. Die Stoffe waren weich und die Styles waren tragbar. Wollwunder und Plüschfell standen im Mittelpunkt und kreierten Looks, die gemütlich und nur ein bisschen verrückt waren. Traditionelle braune und schwarze Pelze wurden beiseite geworfen, um mehrfarbigen Meisterwerken Platz zu machen, die zu Pop-Pom-Bag-Dekorationen passten. Der Spaß hörte jedoch nicht nur beim Pelz auf, sondern auch bei einer Mischung aus Mustern, Farben und Stoffen. Die Silhouetten waren lang, locker und ausgestellt (genau wie man es von Loungewear erwartet) und sorgten für eine entspannte Stimmung, die jeden Streetstyle-Look zu durchdringen schien. Natürlich wäre kein entspannter Fashion-Look komplett ohne viel Denim, was auch in der Woche sehr beliebt war.