Alles, was Sie über Wimpernverlängerungen wissen müssen

Alles, was Sie über Wimpernverlängerungen wissen müssen



Wimpernverlängerungen sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Von Prominenten und Stars bis zu den Frauen bei Ihrer Arbeit und denen, die Sie auf der Straße sehen, erhalten Damen überall wunderschön volle und lange Wimpern mit Wimpernverlängerungen. Wenn Sie sich fragen, ob Sie es selbst ausprobieren sollten, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie eintauchen und sich kleben.

VERBUNDEN: Alles, was Sie über einen Lash Lift and Tint wissen müssen





Inhalt Wimpernverlängerung Vor- und Nachteile Sind Extensions schlecht für Ihre natürlichen Wimpern? Arten von Wimpernverlängerungen Wie lange dauert die Bewerbung? Wie oft müssen Sie sie erneut ausführen lassen? Zu vermeidende Produkte Finde einen Salon

Wimpernverlängerung Vor- und Nachteile

Wie jede Schönheitsbehandlung können Wimpernverlängerungen sowohl Vor- als auch Nachteile haben. Ihr größter Vorteil ist jedoch das Aussehen. Es ist nicht zu leugnen, dass Wimpernverlängerungen eine großartige Möglichkeit sind, die Wimpern Ihrer Träume zu erhalten, ohne sie jeden Morgen anwenden zu müssen. Sie sparen Ihnen auch Zeit bei Ihrer Make-up-Routine, da Sie Ihre Wimpern nicht kräuseln und keine Wimperntusche auftragen müssen. Einige Wimpern müssen jedoch gewartet werden, einschließlich regelmäßigem Bürsten, spezieller Reinigung und manchmal sogar Föhnen. Obwohl sie unglaublich langlebig sind, müssen Wimpernverlängerungen regelmäßig nachgebessert werden, was Geld kostet. Obwohl sie etwas teuer sind, finden viele Frauen, dass sie die Investition wert sind und großartige Ergebnisse liefern.

Wimpernverlängerung-Vor- und Nachteile



Sind Extensions schlecht für Ihre natürlichen Wimpern?

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Wimpernverlängerungen Ihre natürlichen Wimpern schädigen. Wenn die Verlängerungen richtig angewendet und nicht herausgezogen werden, beschädigen sie weder Ihre Wimpern noch Ihre Augen. Besuchen Sie einfach einen professionellen Techniker für die Anwendung. Obwohl der im Prozess verwendete Kleber sicher ist, beachten Sie, dass bei einigen Frauen allergische Reaktionen auftreten können, und informieren Sie Ihren Techniker, wenn Sie Stechen oder Schmerzen haben. Sobald die Wimpernverlängerungen angewendet wurden, dauert es einige Zeit, bis sie herauswachsen. Wenn Sie sich entschließen, nicht mit der Pflege Ihrer neuen Wimpern Schritt zu halten, werden Sie eine unangenehme Wachstumsphase erleben, da Ihre Wimpern mit den angebrachten Verlängerungen auf natürliche Weise nachwachsen.

Wimpernverlängerungen sollten immer eine schmerzfreie Erfahrung sein, wenn sie richtig gemacht werden. Wenn Sie sich Sorgen über die Empfindlichkeit Ihrer Augen machen, fragen Sie Ihren Wimpern-Techniker vor Beginn nach dem Kleber. Der Kleber sollte nichts enthalten, was Ihre Augen schädigen könnte, wie z. B. Formaldehyd.

Are-Extensions-schlecht-für-deine-natürliche-Wimper



Arten von Wimpernverlängerungen

Es gibt drei Arten von Wimpernverlängerungen: Synthetik, Seide und Nerz. Welchen Typ Sie erhalten, hängt von Ihren natürlichen Wimpern und den gewünschten Ergebnissen sowie von den Vorlieben Ihres Technikers ab. Einige Techniker verwenden gerne eine Kombination aus Kunststoff und Seide, während andere sich an die eine oder andere halten. Diese künstlichen Wimpern erzeugen mit Leichtigkeit ein einheitliches Aussehen. Nerzwimpern hingegen sind Wimpern aus 100% Naturfasern. Dies bedeutet, dass sie leichter sind und natürlicher aussehen als künstliche Wimpern, aber ihre Länge und Dicke können nicht kontrolliert werden. Obwohl sie für Sie ansprechend klingen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Nerzwimpern mit höheren Kosten verbunden sind.

Wimpernverlängerungen sind in verschiedenen Größen von 6 mm bis 17 mm erhältlich. Die Länge und Dicke der Wimpernverlängerungen, die Sie erhalten können, hängt von Ihren natürlichen Wimpern ab. Ein professioneller Techniker kann Sie am besten über die richtigen Wimpernverlängerungen beraten. Um sicherzustellen, dass Ihre natürlichen Wimpern gesund bleiben, beginnen Sie am besten mit kleineren und weniger Verlängerungen und fügen Sie später weitere hinzu, insbesondere wenn Sie von Natur aus kurze und dünne Wimpern haben.

verschiedene Arten von Wimpernverlängerungen

Wie lange dauert die Bewerbung?

Bei der Anwendung der Wimpernverlängerung wird jede Wimper einzeln mit semipermanentem Kleber auf eine einzelne natürliche Wimper geklebt. Bei einem vollständigen Satz Wimpern dauert dieser Vorgang in der Regel etwa zwei Stunden. Während dieser Zeit müssen Sie Ihre Augen vollständig geschlossen halten, um eine korrekte Anwendung und Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie Wimpernverlängerungen mit kleinem Budget wünschen oder nach einem subtileren Effekt suchen, sollten Sie stattdessen einen halben Satz Wimpern verwenden. Ein halber Satz hat auf natürlichen Wimpern immer noch ein stark verdickendes Aussehen, ohne das Drama eines vollständigen Satzes. Die Bewerbung nimmt weniger Zeit in Anspruch und kostet weniger.

Wie lange dauert es, Wimpernverlängerungen anzuwenden?

Wie oft müssen Sie sie erneut ausführen lassen?

Eines der großartigen Dinge an Wimpernverlängerungen ist, dass sie langlebig sind. Ein Satz Wimpern kann mit der richtigen Wartung problemlos das ganze Jahr über halten. Da eine einzelne Wimpernverlängerung an einer einzelnen natürlichen Wimper befestigt ist, sollten die Verlängerungen jeweils über den gesamten Wachstumszyklus Ihrer natürlichen Wimpern (in der Regel sechs bis acht Wochen) dauern. Um sicherzustellen, dass sie immer gut aussehen, wird empfohlen, alle drei bis vier Wochen leichte Nachbesserungen vorzunehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht an Ihren Verlängerungen greifen oder daran ziehen, da dies sowohl sie als auch Ihre natürlichen Wimpern ruinieren kann.

Wimpernverlängerung-Ausbesserungen

Zu vermeidende Produkte

Sobald Sie Ihre Wimpernverlängerung (einschließlich Ausbesserungen) erhalten haben, müssen Sie in den ersten 12 bis 24 Stunden Wasser (Duschen, Waschen Ihres Gesichts und Schwimmen) vermeiden. Wasser kann den Kleber schwächen, bevor er vollständig ausgehärtet ist, und dazu führen, dass die Wimpern abfallen. Nach dieser Zeit ist es in Ordnung, Ihre Wimpernverlängerungen nass zu machen, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht daran reiben oder daran ziehen. Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten auf Ölbasis und Make-up-Entfernern in der Umgebung, da diese auch Ihre Verlängerungen beeinträchtigen können. Ebenso wird die Verwendung von wasserfester Wimperntusche nicht empfohlen, da sie schwer zu entfernen ist und zum Herausfallen von Wimpern führen kann. Normale Wimperntusche hingegen kann verwendet werden, wenn Sie Wimpernverlängerungen haben. Sie wird jedoch nach Möglichkeit vermieden, da dies die Lebensdauer der Wimpern verkürzen kann.

Produkte, die nach einer Wimpernverlängerung vermieden werden sollen

Finde einen Salon

Wenn Sie nach Wimpernverlängerungen suchen, ist es wichtig, einen professionellen Techniker zu finden. Nur jemand mit der richtigen Ausbildung kann garantieren, dass die richtigen Produkte verwendet werden und dass die Wimpern angewendet werden, ohne Ihre natürlichen Wimpern zu beschädigen oder Ihre Augen zu schädigen. Hier sind unsere empfohlenen Salons für Wimpernverlängerungen in Australien.

Miss-Fox-Melbourne