30 erstaunliche Orte in Südamerika zu besuchen

Beste Orte in Südamerika zu besuchen



Südamerika ist ein Kontinent mit vielen Gesichtern. Mit seiner umfangreichen Kulturgeschichte, alten Zivilisationen, atemberaubenden Naturwundern und kosmopolitischen Städten ist es anders als jedes andere Reiseziel auf der Erde. Vom wilden Amazonas bis zu Inka-Überresten und Karnevalsextravaganzen; Der lateinische Kontinent bietet sowohl abenteuerlustige Typen als auch Reisende, die das städtische Leben bevorzugen. Um Ihre zukünftige Reiseplanung zu unterstützen, haben wir die besten Sehenswürdigkeiten in Südamerika zusammengefasst.

Inhalt 1. Iguazu Falls, Argentinien 2. Nationalpark Torres del Paine, Patagonien, Chile 3. Titicacasee, Bolivien 4. Machu Picchu, Peru 5. Der Amazonas über Quito, Ecuador 6. Angel Falls, Venezuela 7. Osterinseln, Chile 8. Huacachina, Peru 9. Fernando de Noronha, Brasilien 10. Asuncion, Paraguay 11. Valparaiso, Chile 12. Heiligtum Las Lajas, Kolumbien 13. Potosi, Bolivien 14. Florianopolis, Brasilien 15. Laguna Verde, Bolivien 16. Los Roques, Venezuela 17. Perito Moreno Gletscher, Venezuela 18. Cartagena, Kolumbien 19. Lima, Peru 20. Rio de Janeiro, Brasilien 21. Galapagos-Inseln, Ecuador 22. Kaieteur Falls, Guyana 23. Cusco, Peru 24. Buenos Aires, Argentinien 25. Sao Paulo, Brasilien 26. Jijoca de Jericoacoara, Brasilien 27. Santiago de Chile 28. Bogota, Kolumbien 29. Weinregion Mendoza, Argentinien 30. Banos, Ecuador

1. Iguazu Falls, Argentinien

Die Iguazu-Wasserfälle bestehen aus mehr als 250 Wasserfällen, die in den tropischen Dschungel Argentiniens und Brasiliens eingebettet sind. Um die besten Aussichten zu erhalten, begeben Sie sich auf die argentinische Seite. Dort können Sie den Wasserfällen besonders nahe kommen.





Besuchen Sie die Iguazu-Wasserfälle

Iguazu Falls, Argentinien



2. Nationalpark Torres del Paine, Patagonien, Chile

Torres del Paine gilt als einer der schönsten Nationalparks Südamerikas. Der patagonische Teil des Naturschutzgebiets bietet Wanderfreunden einige der erstaunlichsten Kulissen aus smaragdgrünen Wäldern, Kristallseen und atemberaubenden Gletschern.

Besuchen Sie den Nationalpark Torres del Peine

Torres del Peine, Chile



3. Titicacasee, Bolivien

Der Titicacasee ist Südamerikas größter See und Heimat zahlreicher indigener Gemeinschaften, die die Geschichte und Kultur des Landes bewahrt haben. Nehmen Sie ein Boot zu den schwimmenden Inseln der Uros, einer Gruppe von 60 Inseln, auf denen Sie Zeit mit den einheimischen Familien verbringen können.

Besuchen Sie den Titicacasee

Titicacasee, Bologna

4. Machu Picchu, Peru

Machu Picchu bleibt eine der bekanntesten und am besten erhaltenen archäologischen Stätten der alten Inka-Kultur. Hoch in den Anden versteckt, kann man die Stadt erreichen, indem man den berüchtigten Inka-Pfad wandert oder einfach den Zug nimmt.

Besuchen Sie Machu Picchu

Machu Picchu, Peru

5. Der Amazonas über Quito, Ecuador

Einer der beliebtesten Eingänge zum Amazonas befindet sich in Quito, Ecuador. Entdecken Sie eine der einzigartigen ökologischen Gemeinschaften unseres Planeten neben einigen der vielfältigsten Wildtiere, darunter bunte Vögel, Affen, Jaguare, Kaimane, Leguane und Anakondas.

Besuchen Sie den Amazonas

6. Angel Falls, Venezuela

Mit einer Höhe von 979 Metern ist Angel Falls der höchste Wasserfall der Welt. Das Hotel liegt im Canaima-Nationalpark und ist aufgrund seiner abgelegenen Lage ein herausfordernder Anblick, den Sie wahrscheinlich nie vergessen werden.

Besuchen Sie Angel Falls

Angel Falls, Venezuela

7. Osterinseln, Chile

Auf den Osterinseln in Chile befinden sich rund 1000 monolithische Statuen, die über die Landschaft verstreut sind. Zusätzlich zu diesem Stück polynesischer Kultur bieten die Strände der Insel Reisenden hervorragende Möglichkeiten zum Surfen, Tauchen und Schnorcheln.

Besuchen Sie die Osterinseln

Osterinseln Chile

8. Huacachina, Peru

Huacachina ist eine magische, kleine Oase mitten in der Wüste im Süden Perus. Das kleine Dorf verfügt über mehrere Resorts und Restaurants rund um eine türkisfarbene Lagune und ist von riesigen Dünen umgeben.

Besuchen Sie Huacachina

huacachina2

9. Fernando de Noronha, Brasilien

Fernando de Noronha ist ein Archipel von 21 Inseln nordöstlich der brasilianischen Küste. Die Hauptinsel erlaubt jeweils nur 420 Besuchern, aber sobald Sie dort sind, werden Sie mit einer atemberaubenden Küstenlandschaft belohnt.

Besuchen Sie Fernando de Noronha

Fernando de Noronha

10. Asuncion, Paraguay

Wenn Sie es vorziehen, sich von Touristenattraktionen fernzuhalten, ist Asuncion Ihre Tasse Tee. Mit 65 Prozent der Bevölkerung unter 30 Jahren bietet die paraguayische Hauptstadt ein pulsierendes Nachtleben, eine Fülle von Geschäften, Märkten und anderen kulturellen Erlebnissen.

Besuchen Sie Asuncion

Asucion Paraguay

11. Valparaiso, Chile

Ein weiteres verstecktes Juwel ist Valparaiso in Chile. Dieses kleine Küstendorf liegt östlich von Santiago und bietet eine Vielzahl kultureller Einflüsse und eine blühende Kunstszene. Es war auch die Heimat des bekannten Dichters Pablo Neruda, eines der bedeutendsten literarischen Exporte Südamerikas.

Besuchen Sie Valparaiso

Valparaiso, Chile

12. Heiligtum Las Lajas, Kolumbien

Wenn Sie die Grenze von Ecuador nach Kolumbien überqueren, landen Sie in der Stadt Ipiales. Während es dort vielleicht nicht viel zu sehen oder zu tun gibt, führt es Sie zum Santuario de las Lajas, einer beeindruckenden neugotischen Kathedrale, die zwischen 1910 und 1944 auf der Brücke über den Guaitara-Fluss erbaut wurde.

Besuchen Sie das Heiligtum von Las Lajas

Heiligtum von Las Lajas Diego Delso

13. Potosi, Bolivien

Potosi ist nicht nur eine der höchsten Städte der Welt, sondern dank seiner Geschichte des Silberabbaus auch eine der reichsten Städte Südamerikas. Es ist auch das Tor zur größten Salzwüste der Welt, Salar de Uyuni, und Heimat von drei verschiedenen Flamingosorten.

Besuchen Sie Potosi

Potosi Bolivien

14. Florianopolis, Brasilien

Florianopolis, das als „der beste Ort zum Leben in Brasilien“ bezeichnet wird, soll eine Mischung aus St. Tropez und Ibiza sein, abgesehen von der Einstellung und den exorbitanten Preisen. Somit bietet es nicht nur eine großartige Partykultur, sondern auch hervorragende Surfbedingungen, idyllische Strände und fantastische Meeresfrüchte.

Besuchen Sie Florianopolis

florianópolis-brazil-7

15. Laguna Verde, Bolivien

Laguna Verde ist eine von mehreren markanten Wasserversammlungen in der bolivianischen Landschaft. Die Farben variieren je nach Beleuchtung und Wetterstörungen. Mit dem majestätischen Vulkan Licancabur im Hintergrund gilt dieser See als einer der schönsten Orte des Landes.

Besuchen Sie Laguna Verde

Laguna Verde Bolivien

16. Los Roques, Venezuela

Los Roques ist ein Nationalpark, der aus ungefähr 350 einzelnen Inseln besteht. In den Gewässern rund um Carcaras in der Karibik leben in den Gewässern rund um dieses Inselparadies 280 Fischarten und fast 100 verschiedene Vogelarten.

Besuchen Sie Los Roques

the-rosques

17. Perito Moreno Gletscher, Venezuela

Der Perito Moreno Gletscher ist bekannt für die dynamischen Veränderungen, die dazu führen, dass Eis von der Vorderseite des Gletschers fällt. Zwischen November und März können Sie riesige Eisblöcke sehen, die beim Schmelzen abbrechen.

Besuchen Sie den Perito Moreno Gletscher

Perito Moreno Gletscher

18. Cartagena, Kolumbien

Cartagena ist mit seinen engen Kopfsteinpflasterstraßen, der farbenfrohen Architektur und den Pferdekutschen ein romantischer Zufluchtsort für Liebhaber und Kulturbegeisterte. Es ist auch ein Mekka für Designermode und handgefertigte Accessoires.

Besuchen Sie Cartagena

Cartagena Kolumbien

19. Lima, Peru

Mit seiner reichen Kulturgeschichte bietet Lima ein Fest für Augen, Seele, Geist und Magen. Die Stadt ist voller antiker archäologischer Stätten und opulenter Architektur aus der spanischen Kolonialzeit.

Besuchen Sie Lima

Panoramablick auf Lima

20. Rio de Janeiro, Brasilien

Rio de Janeiro ist einer der touristischen Hotspots Südamerikas. Die Stadt ist berühmt für ihre Christusstatue, den Strandlebensstil, die tropische Landschaft und die Kulturgeschichte.

Besuchen Sie Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

21. Galapagos-Inseln, Ecuador

Wenn Sie einige der faszinierendsten Wildtiere Südamerikas hautnah erleben möchten, sollten Sie die Galapagos-Inseln auf Ihrer Bucket List haben. Dieser Ort liegt 575 Meilen vor der Küste Ecuadors und ist eine Utopie für Naturliebhaber und Schnorchler.

Besuchen Sie die Galapagos-Inseln

Galapagos-Inseln-Tier

22. Kaieteur Falls, Guyana

Aufgrund des Mangels an Infrastruktur und Tourismus ist die kleine Nation Guyana ein ausgezeichnetes Ziel für diejenigen, die gerne erkunden. Eine unvergessliche einwöchige Wanderung durch den Amazonas führt Sie zu den Kaieteur Falls, dem höchsten Wasserfall der Welt.

Besuchen Sie Kaieteur Falls

Kaieteur Falls

23. Cusco, Peru

Cusco war einst die Hauptstadt des Inka-Reiches und ist bekannt für seine historischen Überreste und seine koloniale Architektur. Es ist auch das Tor zum Heiligen Tal, einer Ansammlung von hochgelegenen Dörfern und Ruinen auf dem Weg nach Machu Picchu.

Besuchen Sie Cuzco

Cusco

24. Buenos Aires, Argentinien

Buenos Aires ist berüchtigt für seine saftigen Steaks und Tänze. Als Geburtsort des Tangos weiß diese Stadt, wie man unterhält. Egal, ob Sie sich für Electronica oder Jazz interessieren oder Ihre Bewegungen in einem Tanzsalon perfektionieren möchten. es ist für jeden etwas dabei.

Besuchen Sie Buenos Aires

Blick über die Avenida 9 Julio und den Obelisken auf der Plaza Republica :: Buenos Aires :: Argentinien.

25. Sao Paulo, Brasilien

Sao Paulo ist die größte Stadt Brasiliens und erscheint Neuankömmlingen zunächst etwas überwältigend. Mit ein wenig Hilfe der Einheimischen werden Sie jedoch bald alle verborgenen Schätze entdecken, die dieser Ort zu bieten hat.

Besuchen Sie Sao Paulo

Brasilien-Sao-Paulo

26. Jijoca de Jericoacoara, Brasilien

Jericoacoara ist ein idyllisches Fischerdorf und ein Mekka für Windsurfen und Kitesurfen. 'Jeri', wie es den Einheimischen bekannt ist, ist von zahlreichen Süßwasserlagunen und einem üppigen Naturschutzgebiet mit riesigen Dünen umgeben.

Besuchen Sie Jericoacoara Jijoca

Jericoacoara Jijoca

27. Santiago de Chile

Santiago de Chile ist eine der Städte, die man am besten zu Fuß erkunden kann. Spazieren Sie durch malerische Viertel, bewundern Sie die großartige Architektur der Stadt und lassen Sie den Tag in einem der Straßenrestaurants von Barrios Brazil, Lastarria oder Bellavista ausklingen.

Besuchen Sie Santiago de Chile

Santiago

28. Bogota, Kolumbien

Bogotá ist ein aufregendes Reiseziel für Touristen, die sich für die lebendige, urbane Kulturszene der Stadt interessieren. Einer der Anlaufpunkte ist die historische Innenstadt, in der sich neben Restaurants, Hotels und Bars ein Schmelztiegel gut erhaltener 300 Jahre alter Gebäude befindet.

Besuchen Sie Bogotá

Bogota

29. Weinregion Mendoza, Argentinien

Die weltberühmte Weinregion Mendoza verfügt über mehr als 1500 Weinberge, die auf die drei Hauptgebiete verteilt sind. Mit einer wunderschönen Bergkulisse ist ein Ausflug in die Region eine Augenweide und ein Gaumenschmaus.

Besuchen Sie Mendoza

mendoza_1

30. Banos, Ecuador

Baños ist ein Tor zum nahe gelegenen Amazonasbecken. Sie können auf den tropischen Pfaden wandern, die zum aktiven Vulkan Tungurahua führen, in einer der mineralreichen natürlichen heißen Quellen entspannen oder auf der berüchtigten Baumhausschaukel vom Rand der Welt schwingen.

Besuchen Sie Baños

Baumhaus-Banos-Ecuador