18 schöne Henna Tattoos für Frauen

Henna Tattoos



Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie ein Tattoo aussehen würde, sich aber nicht dazu verpflichten möchten, unter die Nadel zu gehen - oder das Aussehen traditioneller indischer Hochzeitstattoos zu lieben -, ist ein Henna-Tattoo genau das Richtige für Sie. Henna-Tattoos aus pflanzlicher Tinte oder Paste sind völlig schmerzfrei und verblassen auf natürliche Weise mit der Zeit. Henna ist in den Farben Rot, Orange, Braun oder Blauschwarz erhältlich und wirkt auf einer Vielzahl von Hauttönen auffällig. Lesen Sie weiter, um die schönsten Henna-Tattoo-Designs zu entdecken, die derzeit beliebt sind.

Inhalt 1. Henna Bein Tattoo 2. Weißes Henna Tattoo 3. Henna Tattoo mit Bedeutung 4. Henna Flower Tattoo 5. Schwarzes Henna Tattoo 6. Kleines Henna Tattoo 7. Sun Henna Tattoo 8. Henna-Fingertattoos 9. Henna Handgelenk Tattoo 10. Henna Sleeve Tattoo 11. Henna Schulter Tattoo 12. Unterarm Henna Tattoo 13. Henna Oberschenkel Tattoo 14. Henna Knöchel Tattoo 15. Fuß Henna Tattoo 16. Henna Tattoo Augenbrauen 17. Süße Henna-Tattoos 18. Einfaches Henna Tattoo FAQs Was ist Henna Tattoo? Wie lange halten Henna Tattoos? Wie Henna Tattoo entfernen?

1. Henna Bein Tattoo

Beintattoos werden bei Frauen immer beliebter. Das liegt daran, dass sie auffällig, sexy und weiblich sind. Sie können sie vorführen, wenn Sie ein Kleid oder Shorts tragen. Wenn Sie mit der Idee spielen, ein dauerhaftes Bein-Tattoo zu bekommen, testen Sie zuerst das Design in Henna.





Henna Bein Tattoo

2. Weißes Henna Tattoo

Für diejenigen mit tiefen Hauttönen - oder die eine auffällige Variante des traditionellen Hennas wünschen - ist ein weißes Henna-Tattoo ideal. Weißes Henna enthält keinen Teil der Henna-Pflanze und bleicht, verfärbt oder färbt die Haut nicht. Stattdessen wird eine Mischung aus chirurgischem Klebstoff und hautsicherer Körperfarbe aufgetragen. Es hat die gleiche Textur wie echtes Henna und kann auf die gleiche Weise verwendet werden, hält aber nicht so lange - es wird in drei bis zehn Tagen weggespült.




Weißes Henna Tattoo

3. Henna Tattoo mit Bedeutung

Eines der bedeutendsten Henna-Tattoos ist das Brautmehndi in der indischen Kultur. Wenn Henna-Tattoos auf die Handflächen aufgetragen werden, kann der Träger Segen erhalten. Schwanentattoos stehen für Erfolg und Schönheit, während die Lotusblume ein heiliges hinduistisches Symbol ist. Es ist mit den Göttern Vishnu und Brahma verbunden und symbolisiert Ewigkeit, göttliche Reinheit.


Henna Tattoo mit Bedeutung



4. Henna Flower Tattoo

Traditionell stehen Blumen für Glück und Freude, während Weinreben und Blätter Hingabe symbolisieren - was diese pflanzlichen Designs für Hochzeits-Henna-Tattoos sehr beliebt macht. Es ist möglich, beliebige zu erstellen Blumen-inspiriertes Design mit Henna, mit jedem Kunststil. Blumen sehen weiblich und schön aus und sind noch besser, wenn sie mit anderen natürlichen Symbolen wie Vögeln, Schmetterlingen und Libellen kombiniert werden.


Henna Flower Tattoo

5. Schwarzes Henna Tattoo

Wenn Sie möchten, dass Ihr Henna-Tattoo sehr dunkel erscheint und nicht wie üblich rot, orange oder braun, wählen Sie eine Tinte auf Jagua-Basis. Jagua wird aus dem Saft einer südamerikanischen Frucht hergestellt, und Jagua-Tattoos sind in einigen karibischen und indigenen amerikanischen Kulturen traditionell. Einige Produkte mit der Bezeichnung „Schwarzes Henna“ werden aus einem giftigen Farbstoff namens p-Paraphenylendiamin (PPD) hergestellt. Dieser Inhaltsstoff ist nicht hautsicher und kann schwere Krankheiten und Narben verursachen.

Schwarzes Henna Tattoo

6. Kleines Henna Tattoo

Kleine Henna-Tattoos lassen sich schneller auftragen und sind ideal, wenn Sie Henna zum ersten Mal ausprobieren möchten. Sie sind auch eine ausgezeichnete Option für ein passendes Gruppentattoo. Wie normale Tattoos sehen einfache Henna-Designs besser aus, wenn sie kleiner sind. Diese Tattoos sehen am besten auf Händen, Fingern oder dem inneren Handgelenk aus. Probieren Sie ein von der Natur inspiriertes Tattoo oder geometrische Muster und Formen.


Kleines Henna Tattoo

7. Sun Henna Tattoo

Die Sonne - und der Mond und die Sterne - ist ein weiteres traditionelles Henna-Tattoo-Design. Es repräsentiert eine Liebe, die so endlos ist wie der Himmel. Viele Menschen wählen Henna-Tinte für ein Sun-Tattoo im Tribal-Stil. Das endgültige Erscheinungsbild kann jedoch so einfach oder kompliziert sein, wie Sie möchten. Es ist auch auffällig, wenn es mit einem kombiniert wird passend Mond Tattoo.


Sun Henna Tattoo

8. Henna-Fingertattoos

Henna sieht auffällig aus, wenn es auf die Finger aufgetragen wird, da sich die Farbe von vielen Hauttönen abhebt. Zu den beliebten Designs gehören Tropfen, Punkte und Blätter sowie der vollfarbige Dip-Dye-Look. Genau wie bei anderen Hand-Tattoos sind Henna-Finger-Tattoos jederzeit vollständig sichtbar. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen erfahrenen Henna-Künstler auszuwählen, um diese Tätowierungen aufzutragen.


Henna Finger Tattoos

9. Henna Handgelenk Tattoo

Henna sieht besonders gut aus, wenn es auf Handgelenke und Hände aufgetragen wird. Von einem kompakten Design im Armbandstil bis hin zu Pflanzen und Blumen wird Ihr Henna-Handgelenk-Tattoo auffallen. Ein Henna-Handgelenk-Tattoo, das derzeit im Trend liegt, ist ein Mandala-Lotus. Es kombiniert die heiligen hinduistischen Symbole der Ewigkeit, Göttlichkeit und Reinheit, um einen schönen endgültigen Look zu schaffen.

Henna Handgelenk Tattoo

10. Henna Sleeve Tattoo

Ein Ärmeltattoo ist ein einzelnes Design oder eine Sammlung von Tätowierungen, die sich von der Schulter bis zum Handgelenk erstrecken. Wenn Sie das Aussehen eines vollen Ärmels ohne Verpflichtung testen möchten, versuchen Sie es mit einem Henna-Ärmel-Tattoo. Die temporäre Natur des Designs ermöglicht es Ihnen, mit verschiedenen Designs zu experimentieren und zu entscheiden, ob der kühne, auffällige Look eines Ärmels für Sie richtig ist.

Henna Ärmel Tattoo

11. Henna Schulter Tattoo

Die Schulter ist eine ideale Platzierung für ein traditionelles Henna-Tattoo. Bei diesen Designs handelt es sich häufig um das kreisförmige Mandalasymbol. Das Mandala repräsentiert das Universum und die göttliche Harmonie. Da es nach außen strahlt, passt das Design perfekt zu den Kurven der Schulter.

Henna Schulter Tattoo

12. Unterarm Henna Tattoo

Um Ihr Henna-Tattoo zu zeigen, lassen Sie es auf Ihren Unterarm zeichnen. Sie können Ihr Tattoo jederzeit sehen oder es einfach mit einem Hemd abdecken. Es ist die ideale Platzierung für lange, gewundene Designs wie Blätter und Ranken, die in der arabischen Henna-Körperkunst traditionell sind. Alternativ können Sie geometrische Formen wie Linien und Gitter oder eine schriftliche Nachricht ausprobieren.

Unterarm Henna Tattoo

13. Henna Oberschenkel Tattoo

Der Oberschenkel ist eine beliebte Tattoo-Platzierung für Frauen. Es ist nicht nur ein sexy Bereich für Ihre Körperkunst, sondern bietet Ihnen auch viel Platz für ein größeres, komplexeres Design. Ihr Henna-Künstler kann seine Fähigkeiten auch ohne Platzbeschränkungen voll ausschöpfen. Perfekt für die wärmeren Monate, ein Henna Oberschenkel Tattoo bringt dein Bikini oder Strandoutfit auf die nächste Stufe.

Henna Oberschenkel Tattoo

14. Henna Knöchel Tattoo

Henna Knöcheltattoos sind etwas subtiler als andere Platzierungen, da sie leicht abgedeckt werden können. Sie sind völlig schmerzfrei, während regelmäßige Knöchel-Tattoos zu den schmerzhaftesten gehören. Henna-Knöchel-Tattoos sehen oft wie Fußkettchen und Fußschmuck aus. Sie haben einen schönen femininen Look und passen gut zu Absätzen oder Sandalen.

Henna Knöchel Tattoo

15. Fuß Henna Tattoo

Fuß-Henna-Tattoos sind in der hinduistischen Kultur sehr traditionell. Das liegt daran, dass die Füße der Teil des Körpers sind, der mit der Erde in Kontakt steht. Tätowierungen auf diesem Körperteil repräsentieren unsere Verbindung zur natürlichen Welt. Beliebte Designs sind Pfauen, Paisley und Mandalas. Sie können jedoch etwas weniger Traditionelles wählen, wenn Sie Henna als modisches Statement tragen.


Fuß Henna Tattoo

16. Henna Tattoo Augenbrauen

Sie können Henna verwenden, um Ihre Augenbrauenhaare zu tönen und ein temporäres Brauen-Tattoo zu erstellen. Viele Frauen probieren diese Methode aus, bevor sie sich zum Microblading verpflichten. Da es sowohl Ihre Haut als auch Ihre Haare färbt, kann das Henna-Augenbrauentattoo eine andere Brauenform erzeugen und Ihnen ein dickeres, volleres Aussehen verleihen. Es enthält auch zusätzliche Pigmente, sodass Ihre Brauen nicht rot oder orange erscheinen.

Henna Tattoo Augenbrauen

17. Süße Henna-Tattoos

Wie bereits erwähnt, müssen Henna-Tattoos nicht traditionell sein, um ins Auge zu fallen. Sie können jedes gewünschte Design auswählen, genau wie bei einem normalen Tattoo. Für diejenigen, die jung im Herzen sind und eine verspielte Persönlichkeit haben, sind Tiere, Zeichentrickfiguren und Essen beliebte süße Tattoo-Optionen.


Nette Henna Tattoos

18. Einfaches Henna Tattoo

Traditionelle indische Henna-Tattoos sind kompliziert und komplex - und die Anwendung dauert Stunden. Henna-Tinte kann jedoch auch für einfache Tätowierungen verwendet werden. In Nordafrika sind Formen wie Quadrate häufig in Designs enthalten. Die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft. Egal, ob Sie geometrische Formen, ein Symbol, minimalistische Kunst, ein Zitat oder eine Zahl wünschen, ein Henna-Tattoo liefert Ihnen das gewünschte Ergebnis.

Einfache Henna Tattoo Kopie

FAQs

Was ist Henna Tattoo?

Ein Henna-Tattoo ist eine temporäre Körperkunsttechnik, bei der Designs mit einer Tinte auf Henna-Basis auf die Haut gezeichnet werden. Henna ist eine Pflanze, die in Indien, Nordafrika und im Nahen Osten vorkommt. Zur Herstellung der Tinte werden Henna-Blätter zu einer Paste zerkleinert oder zu einem Pulver getrocknet und dann mit einer Flüssigkeit wie Wasser, Tee oder Zitronensaft gemischt. Der Mischung kann auch Honig oder Zucker zugesetzt werden. Der Künstler pfeift oder bürstet dann die Henna-Tinte mit einem Zahnstocher oder Stab auf die Haut und lässt sie trocknen. Der Trocknungsprozess gibt dem Henna Zeit, die Haut zu färben. Die meisten Menschen sind mit indischen Hochzeitshenna-Tattoos vertraut, die als Mehndi bekannt sind, aber Henna-Tattoos sind auch in Orten wie Ägypten und Marokko traditionell.

Wie lange halten Henna Tattoos?

Henna-Tattoos sind vorübergehend und dauern normalerweise zwei bis drei Wochen, bevor sie verblassen. Die Zeit, die das Tattoo benötigt, um zu verschwinden, hängt jedoch davon ab, wo es sich am Körper befindet. Bereiche, die häufig Seife, Wasser und Sonnenlicht ausgesetzt sind - wie Ihre Hände - verblassen schneller. Bedeckte Bereiche sollten viel länger frisch bleiben. Sie können Ihr Henna-Tattoo auch länger halten, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Haut vor dem Auftragen gründlich abgezogen und rasiert wird. Das heißt, Sie werden die Henna-Tinte nicht auf abgestorbene Haut auftragen.

Wie Henna Tattoo entfernen?

Es kann schwierig sein, ein Henna-Tattoo zu entfernen, da der Farbstoff Ihre Haut befleckt hat. Make-up-Entferner auf Silikonbasis können helfen, die Farbe zu verbessern. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehrere Anwendungen verwenden, um einen Unterschied festzustellen. Mizellares Wasser und Haarspülung können auch bei der Entfernung von Henna wirksam sein. Um das Tattoo schneller verblassen zu lassen, können Sie Peeling-Methoden ausprobieren. Nehmen Sie zuerst ein Salzbad - geben Sie eine Tasse normales Salz in ein warmes Bad und lassen Sie es 20 Minuten einweichen. Verwenden Sie als nächstes ein natürliches Peeling wie ein Zuckerpeeling, um das Tattoo zu polieren.