10 besten Abendschuhe, die jeder Mann besitzen sollte

Geschäftsmann Kleidung Schuhe, Mann immer bereit für die Arbeit, Bräutigam Morgen vor der Hochzeitszeremonie



Ein poliertes Erscheinungsbild präsentieren zu können, ist eine wertvolle Lebenskompetenz, die jeder Gent in seinem Arsenal haben sollte. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Vorstellungsgespräch, eine formelle Veranstaltung oder sogar ein Date anziehen, ist es für den Erfolg entscheidend, dass Sie das Teil sehen können. Während Ihre Kleidung natürlich einen großen Teil Ihrer Präsentation ausmacht, sind Ihre Schuhe genauso wichtig. Die Schuhe eines Mannes sagen viel über ihn aus, ob er es möchte oder nicht. Daher ist es entscheidend, die richtige Schuhwahl zu treffen, um das richtige Bild zu projizieren. Wir haben die besten Herrenschuhe zusammengestellt, die jeder Mann besitzen sollte.

Inhalt 1. Oxford 2. Brogue 3. Derby 4. Mönchsgurt 5. Loafer 7. Chelsea Boot 8. Schnürstiefel 9. Chukka Boot 10. Sandale FAQs Was sind die besten Herrenschuhe? Wie heißen männliche Abendschuhe? Wie sollen Männer sich um Abendschuhe kümmern?

1. Oxford

Das Oxford ist ein klassischer Herrenschuh, der in jeden Herrenschrank gehört. Es ist an seinem geschlossenen Schnürsystem zu erkennen, das über Nähte auf der Unterseite verfügt. Oxfords haben auch einen niedrigen Absatz und einen kurzen Rücken, wodurch ein ordentliches und poliertes Erscheinungsbild entsteht. Oxfords eignen sich perfekt zum Kombinieren mit einem Anzug und sind eine zuverlässige Wahl für jeden formellen Anlass. Während schwarz, funktionieren polierte Stile leicht für die höchsten von Kleiderordnungenkönnen andere Arten von Oxfords für eine beliebige Anzahl von Veranstaltungen geeignet sein.





SHOP: Oxfords

Oxford Abendschuhe



2. Brogue

Brogues kann ein trügerischer Schuhtyp sein. Der Name stammt eigentlich aus dem Prozess des Brogierens, bei dem Schuhe mit schweren Perforationen (großen Nadelstichen) geschmückt werden. Als solche Schuhe, die technisch einen anderen Stil haben, wie Oxford oder Derbywerden wegen dieser dekorativen Ergänzung oft als Brogues eingestuft. Verwirrend oder nicht, der einzigartige Look schafft einen Schuh mit Persönlichkeit und Stil. Das Beste ist, dass sie zu Jeans und Anzügen getragen werden können.

SHOP: Brogues

Brogue Abendschuhe



3. Derby

Wie Oxfords, Derby-Schuhe sind eine andere übliche Art von Abendschuh. Derbys sind jedoch etwas weniger kompliziert im Design und verfügen über ein offenes Schnürsystem, im Gegensatz zu Oxford-Schuhen, bei denen die Unterseite des Schnürabschnitts zugenäht ist. Der bequeme Stil eignet sich für die meisten formellen Anlässe und kann leicht mit einem Anzug kombiniert werden. Während traditionelle Ledersorten von Derby-Schuhen perfekt für einen klassischen, polierten Look sind, sind andere Typen aus Materialien wie Wildleder ideal für einen etwas lässigeren Look.

SHOP: Derbys

Aber

4. Mönchsgurt

Das Mönchsgurt Schuh ist ein stilvoller und einzigartiger Abendschuh. Mit einem Riemen über der Oberseite und einer Schnalle (oder zwei) kann das schlanke Design mit einer Reihe von formellen Looks für alles getragen werden, vom Geschäftstreffen bis zum Ausgehen. Der beliebte und modische Schuh ist auch eine gute Wahl für Herren, die einen polierten Stil mit mehr Interesse als dem Standard suchen Oxford oder Derby. Wählen Sie einfach einen Lederstil mit etwas Glanz, um den Look raffiniert und angemessen scharf zu halten.

SHOP: Mönchsgurte

Mönch Kleid Schuhe

5. Loafer

Slipper sind schnurlose Schuhe, die oft eine Konstruktion im Mokassin-Stil aufweisen. Der bequeme Slip-On-Schuh ist perfekt, um formellen Outfits einen stilvoll entspannten Touch zu verleihen. Obwohl Slipper mit einer Reihe von Looks arbeiten können, passen sie hervorragend zu Anzügen, insbesondere zu solchen, die mit Flare getragen werden. Wählen Sie zwischen Sorten wie klassischen Penny-Slippern und Quasten-Slippern aus Leder für einen einzigartigen und eleganten Look. Wenn Sie jedoch wirklich beeindrucken möchten, ist ein dekadentes Paar Samt-Slipper zweifellos genau das Richtige.

SHOP: Slipper

Slipper Kleiderschuhe

7. Chelsea Boot

Wenn Sie an Abendschuhe denken, denken Sie vielleicht nicht sofort an Stiefel, aber vielleicht sollten Sie es tun. Schließlich kann der richtige Stiefelstil den Herren einen formellen Abschluss für ein formelles Aussehen verleihen. Chelsea Stiefel sind ein solcher Stil und können mit allem von einem lässigen Look bis kombiniert werden Abendkleidung. Die Stiefeletten mit runden Zehen haben elastische Seiten, die das An- und Ausziehen ohne Schnürsenkel oder Schnallen erleichtern. Durch die Abkehr von diesen traditionellen Befestigungen kann der Chelsea einen super schlanken und sauberen Look erzielen.

SHOP: Chelsea Boot

Chealse Abendschuhe

8. Schnürstiefel

Kleiderstiefel sind eine andere Art von Stiefel, die angezogen getragen werden können. Im Gegensatz zu Chelsea-Stiefeln haben Kleiderstiefel Schnürsenkel vorne und enden über dem Knöchel. Der schlanke Stil strahlt eine subtile, zweckmäßige Atmosphäre aus und bietet Outfits eine leichte Kante. Die Kleiderstiefel eignen sich perfekt für lässige Abendkleidung und stilvolle Wochenendkleidung. Sie sehen am besten aus schwarzem oder braunem Leder aus und verleihen Ihrem Outfit viel Interesse.

SHOP: Schnürstiefel

Dress-Boots-

9. Chukka Boot

Chukka Stiefel sind ein bequemer Stil von Kleiderstiefeln, die am Knöchel enden. Ihre kürzere Höhe bedeutet, dass sie eine minimale Schnürung aufweisen und ein unkompliziertes Erscheinungsbild erzeugen. Es ist dieser einfache, aber scharfe Stil, der Chukka-Stiefel auch für beide ideal macht Smart Casual und halbformell Kleiderordnungen. Obwohl der Stil manchmal in traditionellem Leder vorkommt, wird er am häufigsten in Wildleder verwendet, was auch zum entspannten Image des Schuhs beiträgt.

SHOP: Chukka-Stiefel

Aber

10. Sandale

Wenn es um den Sommer geht, müssen Sie sich nicht die Füße abschwitzen, um stilvoll gekleidet auszusehen. Während Flip-Flops zweifellos eine unangemessene Wahl für formelle und verkleidete Anlässe sind, ein schönes Paar Sandalen kann genau das sein, was dein Outfit braucht. Obwohl Sie sie nicht zu einem rocken können schwarze Krawatte Funktion können Sie ein Paar tragen Smart Casual Veranstaltungen und allgemeine Wochenendtreffen, bei denen Sie am besten aussehen möchten. Achten Sie auf einzigartige und elegante Ledersorten, damit Ihr Outfit funktioniert.

SHOP: Sandalen

Kleidersandalen

FAQs

Was sind die besten Herrenschuhe?

Wenn es um formelle Herrenschuhe geht, sollten Sie in ein Paar Oxford-, Brogue-, Derby- oder Mönchsriemenschuhe investieren, vorzugsweise in hochglänzendes Leder. Oxfords sind die elegantesten dieser Stile. Wenn Sie nach Herrenstiefeln suchen, sind Chelsea, Schnürschuhe und Chukkas großartige Optionen, die zu einer Reihe von Outfits passen. Schließlich sind Slipper und Sandalen eine ausgezeichnete Wahl für weniger formelle Anlässe.

Wie heißen männliche Abendschuhe?

Wenn sich jemand auf männliche Abendschuhe bezieht, spricht er höchstwahrscheinlich von Oxfords, dem formellsten Design. Andere Stile sind Brogue, Derby und Monk Strap. Diese sind alle Oxfords ähnlich, mit Unterschieden in den Details, Verschlüssen und der Absatzhöhe.

Wie sollen Männer sich um Abendschuhe kümmern?

Wenn Ihre Abendschuhe aus Leder sind, müssen Sie zunächst überschüssigen Schmutz mit einem weichen Tuch abwischen. Tragen Sie dann die Politur in einer passenden Farbe auf und polieren Sie überschüssige Politur mit einem Rosshaarbürste ab. Holen Sie sich zusätzlichen Glanz, indem Sie einen Tropfen Wasser auf das Leder auftragen und kräftig mit einem Tuch polieren, wobei Sie alles wiederholen. Dies wird allgemein als 'Spuckglanz' bezeichnet. Verwenden Sie bei Wildlederschuhen eine Wildlederbürste, um Schmutz zu entfernen und das Nickerchen wiederzubeleben. Anschließend mit ein paar Schichten Imprägniermittel abschließen, um zukünftige Schäden zu vermeiden. Lagern Sie Ihre Schuhe immer in einer sauberen, trockenen Umgebung, fern von den Elementen.